• In der slowakischen Hauptstadt Bratislava wurde eine Tankstelle direkt bei dem Einkaufzentrum KORZO errichtet. Die Überleitung der Säule zum Dach ist mit der formgebende Schalung Fratec® von MAX FRANK gelöst worden.
    > mehr

  • Die Büro- und Geschäftshäuser „Business Garden Bukarest“ befinden sich in zentraler Lage der rumänischen Landeshauptstadt. MAX FRANK lieferte Stremaform® Abstellelemente für Dehnfugen mit integrierter Querkraftübertragung.
    > mehr

  • Für die Wände des Wehrs hat die MAX FRANK AG Bösingen farbige Verschlusskonen und Einzelabstandhalter aus Faserbeton und geliefert.
    > mehr

  • Unter dem Brennerpass entsteht die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt für den Güter- und Personenverkehr.
    > mehr

  • Die Saale-Elster-Talbrücke ist mit einer Länge von über sechs Kilometern sowie einer Streckenverzweigung auf der Brückenkonstruktion von über zwei Kilometern das längste Brückenbauwerk Deutschlands.
    > mehr

  • In exponierter Lage, direkt am Bahnhof Bietigheim-Bissingen, entsteht mit nahezu 70 Metern Höhe eines der markantesten Gebäude der Region. Durch eine ausdrucksstarke Architektur mit durchgängiger Fensterfassade und geschwungenen umlaufenden Balkonen setzt SKY weit sichtbare Akzente.
    > mehr

  • Bedingt durch den Neubau des Stuttgarter Bahnhofs muss ein Teil der derzeitigen Stadtbahnlinie U12 verlegt werden. Des Weiteren wird das Einkaufszentrum „Milaneo“ im Europaviertel durch zwei neue, ca. 600 Meter lange Tunnelröhren erschlossen. Zur akustischen Entkopplung kam ein Masse-Feder-System zum Einsatz.
    > mehr

  • Auf dem alten Messezentrum in Mailand entsteht im Rahmen des CityLife Projektes ein neues Geschäfts- und Wohnviertel. Im Zentrum des Projektes stehen drei besonderen Sehenswürdigkeiten – der Gebäudeturm „Torre Isozaki“, der „Torre Hadid“ und der „Torre Libeskind“ bilden die neue Skyline.
    > mehr

  • Das Bauunternehmen Dechant aus Weismain setzt Sichtbetonkonen als Gestaltungselement in neuem Verwaltungsgebäude ein.
    > mehr

  • Der Neubau des Leistungszentrums soll im Mai 2016 eröffnet werden und umfasst 18 Tennisplätze, ein Sportmuseum und eine Klinik für Sportmedizin. Zudem sollen Wohnkomplexe errichtet werden, die von Nachwuchstalenten und Profispielern künftig genutzt werden können.
    > mehr

Kontakt

Max Frank GesmbH
Grechtlerstraße 6
3205  Weinburg/Waasen
Österreich

Tel.: +43 2747 237 80
Fax: +43 2747 237 885
waasen@maxfrank.atE-Mail an waasen@maxfrank.at
www.maxfrank.at